Platzhalter für Produktbild

Doppelter Schutz ! Der Feuerschutzsafe oder Feuerschutztresor gewährt nicht nur eine wirksame Einb

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Doppelter Schutz !

Der Feuerschutzsafe oder Feuerschutztresor gewährt nicht nur eine wirksame Einbruchsicherung , sondern auch einen besonderen Schutz gegen Feuer und Brandschäden.


Vergleich der Testverfahren für Papier nach Europäischer Norm

  • LFS 30 P = nach EN 15659.
  • Das bedeutet 30 Minuten lineare Temperatur ohne Abkühlphase für Papier bei Temperaturen bis 843°C ohne Sturztest.
  • LFS 60 P = nach EN 15659.
  • Das bedeutet 60 Minuten lineare Temperatur ohne Abkühlphase für Papier bei Temperaturen bis 843°C ohne Sturztest.
  • S 60 P = nach EN 1047-1.
  • Das bedeutet 60 Minuten mit Feuerstoßprüfung (Simulation von brandreellen Temperaturschwankngen) zzgl. Abkühlphase feuersicher für Papier bei Temperaturen bis 1090°C inkl. Sturztest & Löschwassertest.
  • S 120 P = nach EN 1047-1.
  • Das bedeuet 120 Minuten mit Feuerstoßprüfung (Simulation von brandreellen Temperaturschwankngen) zzgl. Abkühlphase feuersicher für Papier bei Temperaturen bis 1090°C inkl. Sturztest & Löschwassertest.

Es wird hier die Europanorm EN 1047-1 herangezogen, um die besagte Feuertauglichkeit zu prüfen. Die Prüfung erfolgt durch ein staatliches oder amtliches Materialprüflabor, wie beispielsweise die TU in Braunschweig.

Diese unabhängigen Institute wenden die Richtlinien der Europanorm EN 1047-1 an, um einen Prüfkandidaten genau unter die Lupe zu nehmen und gegebenenfalls, nach bestandenen Prüfungen, auch entsprechend zu zertifizieren.

Feuerschutz ist nicht gleich Feuerschutz:

Bei diesen Tests handelt es sich um eine Reihe von sehr brandrealistischen Testverfahren, bei denen das Prüfprodukt zunächst bei über 1000° C direkt beflammt wird. Diese Beflammung dauert, je nach Feuerschutzklasse, 30, 60 oder 120 Minuten.

Die Innentemperatur eines Feuerschutztresores darf dabei einen zulässigen Maximalwert, je nach Klasse zwischen 30° C und 150° C, an Temperaturerhöhung nicht überschreiten.

Zu keinem Zeitpunkt dürfen dabei die als kritisch eingeschätzten Temperaturwerte erreicht werden.

Neben dem Feuerschutz hat der Feuerschutztresor natürlich auch die üblichen und tresortypischen Sicherheitsmerkmale zu erfüllen.

Ein Widerstandsgrad wird nach der zuständigen EN ermittelt und ein VdS bzw. ECB-S (European Certification Board for Security Systems) Zertifikat erteilt.

Von diesem geprüften Widerstandsgrad gegen gewaltsames Öffnen, ist auch die maximale Summe der Versicherbarkeit bei den Sachversicherern abhängig.

Die Anschaffung eines feuerfesten Dokumententresors für Papier ist deshalb immer sinnvoll,

Zurück zu mySafe-Shop